Rezepte

Für alle die sich Wohlfühlen, Fitter und schlanker werden wollen hier eine kleine Rezeptsammlung

  • Kabeljau mit Kruste und Ratatouille

    Fisch ist gesund und das Gemüse im Ratatouille ebenfalls. Also ein optimales Gericht für die Gesundheit. Zutaten für 4 Personen: 2 Zucchini (am besten einmal Gelb und einmal Grün) 2 Paprika 4 Tomaten 1 Fenchel 1 Gemüsezwiebel (Das sind die ganz großen, die sind milder und haben natürlich mehr Masse, alternativ kann man aber auch 3-4 kleine Zwiebeln nehmen.) Knoblauch nach Wunsch Thymian und Rosmarin 50g gepopptes Popcorn 100g Butter 50g Semmelbrösel 1Tl Kurkuma 50g Parmesan 4 Kabeljaufilets 3 El Olivenöl 3 El Tomatenmark Salz Pfeffer und Kräuter zum Abschmecken Zubereitung: Das Gemüse, Zwiebel und wenn gewünscht 2 Knoblauchzehen waschen/putzen und klein schneiden. Thymian und Rosmarin abspülen Trocken tupfen und…

  • Gemüsepfanne mit Handkäs

    Aufgrund der Arbeit habe ich manchmal keine zeit oder keine Lust groß was zu kochen und da kam mein Mann demletzt auf die Idee eine Gemüsepfanne mit Handkäs zu machen. Gemüse ist gesund hat wenig Kalorien, das passt schon mal. Und der Handkäs? Handkäse ist ein sehr gesunder Käse, Laktosefrei und sehr sehr viel Protein. Also war auch der genehmigt. Aber schmeckt das denn? Das hab ich mich auch gefragt, aber dann war es supe lecker. Durch den handkäse braucht mal kein Salz. Man kann sich noch ein Wenig Pfeffer oder Kräuter dran machen und das langt. Wirklich sehr lecker. Zutaten: Frisches Gemüse oder eine Packung gefrorenes Mischgemüse Eine Packung…

  • Resteessen? Genau richtig als Snack oder am Abend

    Es ist vom Mittagessen, vom Wochenende oder vom Vortag noch essen übrig. Aber mehrmals dasselbe ist doof? Dann mach doch aus den Resten einfach einen Snack fürs Büro oder ein tolles kleines Abendessen. Spieße Aus Schnitzeln oder Frikadellen lassen sich mit ein bisschen frischem Gemüse tolle Spieße zaubern, die man für da Abendessen in der Pfanne kurz anbräht. Dazu ein Salat und das Abendessen ist fertig. Salateinlage fürs Büro Für die Arbeit kannst du Schnitzel, Frikadellen, Braten und Co. klein schneiden. ganz zu unterst in ein Glas oder eine Frischhaltedose schichten. Darauf frische, gewürfelte Paprika und zu oberst Feldsalat. In einem kleinen Extra Glas dein Dressing anrühren. Wenn du deine…

  • Blaubeerpfannkuchen aus dem Ofen

    Hast du deine Pfannkuchen bisher immer in der Pfanne gemacht? Hast du ewig drauf geachtet, dass nix anbrennt… Wie wäre es denn man die Pfannkuchen einfach im Ofen zu backen, und du nutzt die Zeit die du zum Aufpassen verwendest hast um dich hübsch zu machen für den Tag, oder für Kaffee kochen oder um hier im Blog zu lesen 😉 Zutaten 2 Eier 120 ml Milch 40 g Zucker oder die entsprechende Menge Süßstoff 1 Prise Salz 80 g Dinkelmehl 40 g Butter 150 g Blaubeeren Puderzucker oder entsprechender Ersatz etwa fein gemahlenen Birkenzucker o.ä. Zubereitung: Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen. Die Eier…

  • Rote Beete mit Fenchel

    Der Rote Farbstoff in Roter Beete enthält viel Eisen und Beta Carotin. Beides ist wichtig für das Immunsystem, das Eisen vor allem für die Bildung unseres Roten Blutfarbstoffs Hämoglobin, welches für den Transport von Sauerstoff und damit für unsere Fitness wichtig ist. Der Fenchel wirkt als Tee beruigend auf dem Magen Darm Trakt und unterstützt mit seinen Ätherischen Ölen auch Heilungsprozesse im Bereich der Atemwege. Heute machen wir daraus ein schmackhaftes und gesundes Gericht: Zutaten 500g Rote Beete frisch oder aus dem Glas (Bitte darauf achten das kein Zucker zugesetzt ist) 2 Fenchelknollen 4 El Öl (am besten Olivenöl) Salz Pfeffer 100g Emmentaler gerieben 100g Mandelstifte 1 Bund Petersilie 200g…

  • Dinkelwaffel ohne Zucker

    Wir alle sollten Zucker reduzieren und auch Weizenmehl ist nur in Maßen gesund. Vor allem der Blutzuckerspiegel und der Darm freuen sich, wenn wir beides Reduzieren. Hier nun ein leckeres und gesundes Rezept für Waffeln, eine gute Alternative zum Toast oder Weißmehlbrötchen: Zutaten für ca. 8 Stück: 250g Dinkelmehl 2Tl Weinstein-Backpulver 1 Prise Salz 1Msp gemahlene Vanille 2 El Öl 200g Apfelmark oder auch Apfelmuß ohne Zuckerzusatz 360ml Hafer oder Mandeldrink 1 Glas Sauerkirschen 1 Tl Speisestärke 1EL Agavendicksaft Fett für das Waffeleisen Zubereitung: Mehl, Backpulver, Salz und Vanillemark in einer Schüssel mischen. Öl, Apfelmark und Haferdrink mit dem Schneebesen oder einem Handrührgerät cremig rühren. Mehlmischung unterheben und alles zu…

  • Etwas leichtes zum Mittag

    Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber wenn ich mittags groß esse, werde ich kurz darauf ziemlich müde. Das liegt daran, dass der Darm mit der Verdauung beschäftigt ist und eine bessere Blutversorgung verlangt. Blut, Sauerstoff, der dem Gehirn fehlt und dadurch Müdigkeit verursacht. Entsprechend bin ich eher für leichte Mittagessen zu begeistern. Hier mal ein wunderbar leichtes Rezept: Rohkost mit Reis und Lachs Zutaten für 2 Personen: 250g gutes frisches Lachsfilet (Sushi Qualität) 1 Schalotte 10g Ingwer 1EL gutes Öl (Olive oder Leinöl je nach geschmack kann man auch Kürbiskernöl nehmen, wichtig ist gute Qualität und möglichst kalte Pressung 1EL Reisessig 1 TL Honig 150g Basmati oder…

  • Burger mal anders

    Du magst Burger? Würde dir ein Burger zum Abend gefallen? Verkneifst du ihn dir wegen der Kalorien? Burger gehen auch gesund. Hier ein tolles Rezept, das vielleicht auch mal bei einem Grillabend die gesunde Alternative darstellen kann. ZUTATEN FÜR VIER PERSONEN: 300 g Weißkohl 2  Möhren 3 Stiele Petersilie 100 g Vollmilch-Joghurt 2 EL Zitronensaft Öl 1 Prise Zucker Salz und Pfeffer 1  Zwiebel 2  mittelgroße Tomaten 100 g Salatgurke 1  kleiner Radicchio-Salat 4 EL Salatcreme 1 EL Mangochutney 4 (ca. 600 g) Putenschnitzel 4  Burger-Brötchen mit Sesam 2 EL Ketchup ZUBEREITUNG: Zunächst den Weißkohl putzen, waschen und den Strunk herausschneiden. Kohl hobeln oder in feine Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen, in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Petersilie waschen, trocken…

  • Frühstück nicht vergessen

    Wusstest du, dass nahezu jeder dritte Deutsche wenig oder gar nicht frühstückt? Dabei tust du mit einem guten Frühstück etwas für deine Gesundheit und schlanke Linie. Denn in der Nacht verbraucht dein Körper einen großen Teil der Kalorien für den Tag. Deshalb benötigst du gerade morgens einen großen Energieschub in Form eines gesunden und ausgewogenen Frühstücks. So bleiben Heißhungerattacken am Vormittag aus und es verlangt dich zum Mittag auch nicht nach schweren und fettigen Mahlzeiten. Mit unseren Tipps zum Frühstück isst du locker-leicht und bleibst mit Genuss schlank! Damit du richtig in Gang kommst hier ein paar Tipps 1. Kohlenhydrate  Kohlenhydrate sind der Motor für Muskeln und Gehirn, Ernährungswissenschaftler empfehlen sogar…

  • Salat im Glas

    Nicht nur der Joghurt, auch der Salat kommt ins Glas und kann so ganz einfach mit ins Büro genommen werden. In einem Glasbehälter deiner Wahl schichtest du die Zutaten deines Lieblingssalates. Je schwerer und feuchter die Zutaten, desto weiter unten sollten sie sein. Salat gehört in der Regel ganz nach oben, damit er durch den Saft der anderen Zutaten nicht durchweicht. Möchtest du Nudel- oder Kartoffelreste verwenden, dann schichte diese nach ganz unten und alles andere drauf. Das Dressing nimmst du in einem kleinen Behälter extra mit und gibst es kurz vor dem Schütteln darüber. Egal, ob Essig-Öl oder Joghurt: Erlaubt ist, was dir schmeckt!  Oder du machst ein Dressing…

Diese Seite verwendet Cookies um optimal funktionieren zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen