Frühstück

Blaubeerpfannkuchen aus dem Ofen

Hast du deine Pfannkuchen bisher immer in der Pfanne gemacht? Hast du ewig drauf geachtet, dass nix anbrennt… Wie wäre es denn man die Pfannkuchen einfach im Ofen zu backen, und du nutzt die Zeit die du zum Aufpassen verwendest hast um dich hübsch zu machen für den Tag, oder für Kaffee kochen oder um hier im Blog zu lesen 😉

Zutaten

  • 2 Eier
  • 120 ml Milch
  • 40 g Zucker oder die entsprechende Menge Süßstoff
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Dinkelmehl
  • 40 g Butter
  • 150 g Blaubeeren
  • Puderzucker oder entsprechender Ersatz etwa fein gemahlenen Birkenzucker o.ä.

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen. Die Eier mit der Milch, dem Zucker, dem Salz und dem Mehl zu einem Teig verrühren. Die Butter in eine Gusspfanne  – oder in eine andere backofenfeste Form – geben und im Ofen kurz schmelzen lassen. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und die gewaschenen Blaubeeren auf der flüssigen Butter verteilen. Den Teig über die Beeren gießen und den Pfannkuchen im Ofen ca. 30 Minuten backen. Dieser Ofen-Pfannkuchen geht beim Backen in der Regel sehr auf, die Ränder breiten sich oftmals nach oben hin aus. Das ist normal bzw. soll auch so sein. Den Pancake mit Puderzucker und einigen frischen Blaubeeren bestreuen und sofort servieren.

Mmmhhh…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies um optimal funktionieren zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen